Das Gewicht deines Pferdes solltest du regelmäßig überprüfen lassen. Die wenigsten Ställe haben eine eigene Waage. Sodass eine mobile Pferdewaage eine bequeme und einfache Lösung ist, um das Gewicht zu ermitteln. Dienstleister:innen wie Reitfein kommen mit der mobilen Pferdewaage zu in den Stall, egal ob große Reitanlage oder kleine Stallgemeinschaft. Am Wiegetag wird dein Pferd gewogen, gemessen und fotografiert.

Idealerweise vereinbarst ihr einen Termin, an dem mehrere Pferde aus dem Stall gewogen werden.  So können auch die Anfahrtskosten geteilt werden. Reitfein kommt mit der Waage zu euch an den Stall. Es ist nur eine ebene Fläche, auf der die Waage aufgestellt wird, notwendig. 

Die Pferdewaage von Reitfein ist 2 m lang, 1 m breit und 8 cm hoch. Das Gewicht wird bis auf 500 g genau angezeigt und maximal können 1.500 kg gewogen. In gelassener ruhiger Atmosphäre dauert das Wiegen nur wenige Minuten. Dein Pferd kannst du mit einen Leckerli auf die Waage locken. Du gehst einfach voraus und dein Pferd folgt dir dann auf die Waage.

Wenn Reitfein mit der mobilen Pferdewaage vor Ort ist, wird auch das Stoßmaß ermittelt. Mit dem Stockmaßmesser wird die Größe am höchsten Punkt des Widerrists ermittelt. Die Besitzer:innen sind oftmals überrascht, dass ihr Pferd größer oder kleiner geworden ist. Mögliche Ursachen könnten sein: 

  • Das Pferd hat Hufeisen bekommen oder diese wurden abgenommen, 
  • die Art der Hufbearbeitung hat sich geändert oder 
  • die Rumpfmuskulatur hat sich auf- bzw. abgebaut.
Stockmaß am Wiegetag ermitteln

Wiegepass, -zertifkat und Stallliste

Der Wiegepass stellt eine Übersicht dar. Darin werden die Daten gesammelt und du kannst du dir einen Überblick über die (ggf.) Gewichtsveränderung verschaffen. 

  • So kannst du frühzeitig auf größere Gewichtsschwankung, ob nun nach oben oder unten, reagieren.
  • Bei Fohlen und Jungpferden wird das Wachstum dokumentiert.

Ein Foto gehört zum Wiegen dazu. Denn neben Stockmaß ist auch der Körperbau wichtig, um das Gewicht auch richtig interpretieren zu können. Reitfein macht von jedem Pferd ein schönes Foto. Dieses kommt in das Wiegezertifikat. Das Wiegezertifikat mit Foto soll eine kleine Erinnerung sein und gleichzeitig kann mit dem Foto verglichen werden, wie sich das Pferd verändert hat. 

Des Weiteren wird eine Liste erstellt. Die Stallliste ist eine Übersicht für den/die Stallbetreiber:in, um einen Richtwert für Wurmkuren und Futterrationen zu bekommen. Sodass dein Pferd die richige Dosis bekommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.