Allgemeine Geschäftsbedingungen

STALL-FREI.de ist ein Angebot der Firma eLoonas Hagen Langbartels.

1. Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Zwischen STALL-FREI.de und Benutzern gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragabschlusses gültigen Fassung. STALL-FREI.de ist berechtigt, die Bedingungen jederzeit, ohne Angabe von Gründen, zu ändern. Änderungen werden den registrierten Benutzern 14 Tage vor dem Inkrafttreten per E-Mail mitgeteilt. Der Benutzer ist berechtigt den Änderungen zu widersprechen. Geht STALL-FREI.de binnen 14 Tagen nach Bekanntgabe der Änderungen kein Widerspruch ein, gelten diese als von Benutzer aktzeptiert und werden Teil der bestehenden Verträge.Ein Widerspruch hat die Aufhebung aller Vertragsverhältnisse zur Folge.

2. Leistungsumfang

STALL-FREI.de bietet ein Online-Reitsportverzeichnis mit verschiedenen Rubriken. Der Benutzer kann Einträge in den verschiedenen Rubriken erstellen und jederzeit in seinem Benutzerprofil bearbeiten oder löschen. STALL-FREI.de bietet die Plattform zur Kontaktaufnahme, am weiteren Verlauf insbesondere der daraus entstandenen Verträge ist STALL-FREI.de nicht beteilligt und übernimmt keine Fürsorgepflicht für die Vertragspartner. In den vorliegenden Nutzungsbedingungen wird das Verhältnis zwischen STALL-FREI.de und den Benutzern abschließend geregelt.

3. Nutzungsvoraussetzung

Die angebotenen Informationen stehen jedermann zur Verfügung. Dies gilt auch für die von dem Benutzer erstellten Einträge. Das Erstellen eigener Einträge steht nur den registrierten Benutzern zur Verfügung. Zur Registrierung ist eine gültige, empfangsfähige E-Mail-Adresse notwendig.

4. Funktionsumfang und Verfügbarkeit

STALL-FREI.de bietet die Plattform ohne jegliche Zusicherung hinsichtlich Verfügbarkeit und Qualität an. Der Benutzer hat kein Recht auf Aufrechterhaltung und ständige Abrufbarkeit der Seiten. Der Anspruch auf Nutzung von STALL-FREI.de und seiner Funktionen besteht nur im Rahmen des aktuellen Stands der Technik.

5. Haftung

STALL-FREI.de übernimmt keine Haftung für Richtigkeit der Angaben der Benutzer. Insbesondere hat der Benutzer keinen Anspruch auf Fürsorge für die auf der Plattform getätigten Geschäfte. STALL-FREI.de haftet nur für Schäden, die durch seine Mitarbeiter vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind.

Für die angebotenen Waren sind allein die Benutzer verantwortlich und haften für etwaige Mängel. STALL-FREI.de hat keinen Einfluss auf die Qualität, Ausführung o. ä. der angebotenen Dienste und kontrolliert diese nicht, es wird keine Gewährleistung übernommen.

STALL-FREI.de überprüft die Identität der Benutzer nicht und gewährleistet daher nicht, dass die Benutzer die Personen sind, für die sie sich ausgeben.

6. Rechte und Pflichten des Benutzers

Der Benutzer übernimmt die Verantwortung für alle Informationen, Texte, Links, Bilder und Videos, die sich in seinem Benutzerprofil befinden. Alle Angaben haben bestimmungsgemäß, vollständig und wahrheitsgemäß zu erfolgen. STALL-FREI.de ist berechtigt, diese jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern oder zu löschen, dies gilt besonders für Inhalte, die gegen die vorliegenden AGB verstoßen.

Der Benutzer darf nicht:

  • einen kostenlosen Eintrag zu einem Thema gleichzeitig mehrmals einstellen.
  • sich als eine andere Person ausgeben und ohne deren Wissen Daten auf STALL-FREI.de veröffentlichen.
  • andere Benutzer schädigen, sei es durch Belästigung, Spamming, Bedrohung, Mißbrauch oder jegliche Form von finanzieller, physischer oder psychischer Schädigungen.
  • Werbung über die Kontaktformulare versenden, pro Werbe-E-Mail werden 500 € berechnet.
  • Texte, Links, Bilder und Videos veröffentlichen, für die er über kein Nutzungsrecht verfügt.
  • Texte, Links, Bilder und Videos veröffentlichen, deren Inhalt gegen die geltenden Gesezte verstoßen. Inhalte dürfen nicht gegen die guten Sitten verstoßen. Insbesondere sind beleidigende, diskriminierende, diffamierende, obszöne, sexistische oder gegen den guten Geschmack verstoßende Inhalte nicht erlaubt.
  • Inhalte kopieren oder in elektronische Systeme einlesen und weiterverbreiten.

Verstößt der Benutzer gegen die Nutzungsbedingungen, gesetzliche Vorschriften oder Rechte Dritter, ist STALL-FREI.de zum Schadensersatz berechtigt. Ferner kann ihn von der Nutzung (zeitweise) ausschließen oder die Registrierung gänzlich löschen. Nimmt ein Dritter den Betreiber in Anspruch, weil ein Benutzer die Rechte des Dritten verletzt oder sonstige Gesetzesverstöße begangen hat, stellt der Benutzer STALL-FREI.de von diesen Ansprüchen frei und leistet Schadensersatz. Der Schadensersatz umfasst auch die Kosten für die Rechtsverteidigung einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten.

7. Rechte von STALL-FREI.de

  • STALL-FREI.de ist berechtigt, Inhalte der Einträge zu bearbeiten oder zu löschen, insbesondere wenn externe Links, Telefonnummern und beschreibende Texte in den nicht dafür vorgesehenen Feldern eintragen wurden oder auf Bildern zu sehen sind.
  • STALL-FREI.de ist berechtigt, Einträge jederzeit ohne Angabe von Gründen und nach eigenem Ermessen zu löschen.
  • STALL-FREI.de ist berechtigt, das Benutzerkonto jederzeit ohne Angabe von Gründen und nach eigenem Ermessen zu löschen.
  • STALL-FREI.de ist berechtigt, Benutzer zu sperren und eine neue Registrierung abzulehnen.
  • STALL-FREI.de ist berechtigt, die für die Plattform erforderlichen Daten zu veröffentlichen und anderen Benutzern, die ein berechtigtes Interesse daran haben, zur Verfügung zu stellen.

8. Benutzerkonto

STALL-FREI.de stellt für jeden registrierten Benutzer einen durch ein Passwort geschütztes Benutzerkonto bereit. Der Benutzer verpflichtet sich dazu, dass nur er allein und kein Dritter seinen Benutzerkonto benutzt. Benutzt ein Dritter den Benutzerkonto des Benutzers, hat er dies dem Betreiber unverzüglich mitzuteilen.

9. Preise und Rechnungen

Die Suche auf STALL-FREI.de ist grundsätzlich kostenlos. Auf STALL-FREI.de können kostenlose und kostenpflichtige Einträge erstellt werden. Die aktuellen Preise für die kostenpflichtigen Einträge sind der Seite Preise und Leistungen zu entnehmen.

Der Benutzer kann die Gebühren monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich zahlen. Der Benutzer erhält für kostenpflichtige Einträge eine Rechnung im PDF-Format per E-Mail. Auf Wunsch wird die Rechnung mit digitaler Signatur versehen. Kann die Rechnungs-E-Mail, dem Benutzerkonto zugehörigem E-Mail-Postfach, nicht zugestellt werden, wird die Rechnung per Briefpost versendet. STALL-FREI.de erhebt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 1,25 €. Wahlweise kann die Rechnung immer per Post versendet werden. Es fallen 1,25 € Bearbeitungsgebühr je Rechnung an. Die Rechnungsoptionen können im Benutzerkonto geändert werden.

Die Rechnung ist innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug und Skonto per Überweisung oder Lastschrift (mit Einzugsermächtigung für Benutzer mit einem deutschen Konto) zahlbar. Die Einzugsermächtigung ist jederzeit widerrufbar. Rechnungen, zu deren Erstellung eine geltende Einzugsermächtigung vorlag, werden auch nach deren Widerruf per Lastschrift beglichen. Buchungen die nicht erfolgreich eingezogen werden konnten oder seitens des Benutzers zurückgebucht wurden, werden erneut eingezogen. In diesem Fall werden zusätzlich zum Rechnungsbetrag die Rückbuchungsgebühr der Bank sowie eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3,00 € inklusive Mehrwertsteuer berechnet. Unstimmigkeiten bezüglich Lastschriften sind vorab mit STALL-FREI.de zuklären.

Es werden drei Zahlungserinnerungen per E-Mail versendet. Wird das Zahlungsziel der Rechnung um mehr als sechs Wochen überschritten, erfolgt eine schriftliche Mahnung per Post mit Einschreiben-Einwurf. STALL-FREI.de erhebt hierfür eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 € inklusive Mehrwertsteuer. STALL-FREI.de ist berechtigt weiterhin offene Forderungen an ein Inkassounternehmen oder Dritte abzutreten.

10. Vertragsverlängerung und Kündigung

STALL-FREI.de löscht kostenlose Einträge wenn sie länger als drei Monate nicht aktualisiert wurden. 14 Tage vor Löschung wird der Benutzer per E-Mail zur Aktualisierung seines Eintrags aufgefordert und auf die anderfalls erfolgende Löschung hingewiesen.

Kostenpflichtige Einträge verlängern sich am Tag des Ablaufs des gebuchten Zeitraums um den gewählten Zahlungsintervall.

Der Benutzer kann bis zu einem Tag vor Ablauf des gebuchten Zeitraums über das Benutzerkonto oder per E-Mail seinen kostenpflichtigen Eintrag kündigen. Der Benutzer kann auswählen, ob bereits bezahlte Laufzeiten noch genutzt werden oder der Eintrag sofort gekündigt wird. Vorhandene Guthaben werden nicht zurückerstattet.

11. Widerrufsrecht

Der Benutzer kann jeden Eintrag innerhalb von 14 Tagen nach Erstellung widerrufen. Der Widerruf kann per E-Mail oder schriftlich per Post erfolgen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Der Widerruf ist zu richten an:

oder an:
eLoonas
Hagen Langbartels
Im Bruchfelde 2
21358 Mechtersen

Als Folge des Widerrufs wird der kostenpflichtige Eintrag gelöscht oder auf einen kostenlosen Tarif umgestellt. Bereits gezahlte Gebühren für den Eintrag werden zurückerstattet, etwaige angefallene Bearbeitungsgebühren sind von der Erstattung ausgenommen.

12. Datenschutz

Der Benutzer wird gemäß § 33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz darauf hingewiesen, dass seine persönlichen Daten von STALL-FREI.de gespeichert werden. STALL-FREI.de behandelt die persönlichen Daten absolut vertraulich. Wird die Registrierung gelöscht, löscht STALL-FREI.de anschließend sämtliche persönlichen Daten.

13. Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht. Soweit der Benutzer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Lüneburg ausschliesslicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

14. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder nichtig sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die Parteien werden die unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen durch solche Bestimmungen ersetzen, die dem von den Parteien beabsichtigten Zweck am Nächsten kommen. Das gleiche gilt, soweit die Nutzungsbedingungen eine unvorhergesehene Lücke aufweisen.

Mechtersen, 15. Juni 2009