Ein richtige Umgang mit dem Reitsattel, ist immer ein wichtiges Thema für alle Reiter:innen.

Der Sattel ist die Verbindung zwischen Reiter:in und Pferd, daher ist er jede:r Reiter:in immer um den guten Zustand bemüht und wendet Zeit für Pflege und Geld für optimale Lage auf dem Pferd auf.

  • Was muss ich bei der Lagerung des Sattels zu beachten?
  • Wie kann ich in der Stallgasse satteln und gleichzeitig Gefahren für Reiter:innen und Pferde vermeiden?

Die Sattelkammer sollte immer sauber und trocken sein. Eine gute Regulierung der Feuchtigkeit durch entsprechende Lüftungsmöglichkeiten der dort gelagerten Gegenstände ist besonders wichtig.

Der an den Rücken deines Pferdes mit Polsterung optimal angepasste Sattel muss auch fachgerecht gelagert werden. Somit gilt es, die Polsterung des Sattels frei von Druckstellen zuhalten. Druckstellen führen zwangsläufig zu Verformungen und die optimale Passform an deinem Pferd ist nicht mehr gewährleistet. Nicht jeder Sattelhalter ist für jeden Sattel geeignet. Achte darauf, dass der Sattelhalter durch vorhandene Bügel keine Abdrücke in den Polstern hinterlässt.

Die gute Trocknung des Sattels ist ein besonders wichtiges Thema. Der Sattel sollte so aufgenommen werden, dass die vorhandene Feuchtigkeit am Leder schnell wieder abgegeben werden kann. Pferdeschweiß enthält Salze die das Leder angreift, schneller altern lässt und hart macht. Bei ungünstiger Lagerung kann es zudem schnell zu Stockflecken bis zu Schimmelbildung kommen. Wenn Schabracke und Sattel zusammen gelagert werden sollen, muss ein Abstand zwischen Schabracke und Sattel sein, damit beide besser trocken. Der Sattelhalter mit Klimazone von paddo gewährleistet eine Lagerung mit ausreichend Belüftung.

Schnell einfach und sicher den Sattel zum Sattel ablegen können, das wünschen sich viele Reiter:innen. Ob in der Stallgasse oder beim Putz- oder Anbindeplatz, die Situationen bei denen der Sattel gut liegen sollte sind zahlreich. Für die Möglichkeit der Sattelablage muss auch die Sicherheit an all diesen Plätzen betrachtet werden. Denn die Nutzung eines Sattelhalters an diesen Plätzen darf keine Gefahr für Reiter:innen und Pferde darstellen. Der automatisch zurückklappende Sattelhalter von paddo minimiert die Verletzungsgefahr an vergessenen, ausgeklappten Sattelhaltern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.